Informationspflicht

Der Administrator, d.h. ein Subjekt, der über die Zwecke und Methoden der Datenverarbeitung entscheidet, der durch den Benutzer im Webservice bereitgestellten personenbezogenen Daten ist www.mochnik.com.pl MOCHNIK GLASS SPÓŁKA Z OGRANICZONĄ ODPOWIEDZIALNOŚCIĄ, Składowa 6, 45-125 Opole, Steuernummer NIP 7543330739, (nachfolgend „Administrator“).

Die durch den Benutzer übergebenen personenbezogenen Daten werden durch den Administrator auf Grund der durch den Benutzer erteilten Zustimmung im Sinne des Art. 6 Abs. 1 Pkt. a) der Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates (EU) 2016/679 vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Datenschutz-Grundverordnung) - nachfolgend DS-GVO verarbeitet.

Die Angabe der personenbezogenen Daten über Webservice ist freiwillig. Der Benutzer hat Recht, die vorliegende Zustimmung jederzeit über den Kontakt mit dem Administrator unter mochnik@mochnik.pl zurückzuziehen, ohne dass es Einfluss auf die Übereinstimmung der früheren Verarbeitung der Daten mit den gesetzlichen Vorschriften hat.

Der Benutzer hat jederzeit Recht auf den Zugriff auf seine personenbezogene Daten, sowie auf ihre Berichtigung, Entfernung oder Einschränkung der Verarbeitung und kann einen Einspruch hinsichtlich der Verarbeitung der Daten einlegen und die Daten übertragen.

Der Administrator verarbeitet personenbezogene Daten des Webservice-Benutzers zu folgenden Zwecken:

Kommunikation mit dem Benutzer, insbesondere die Abwicklung der Reklamationen, die mit Produkten oder Dienstleistungen des Administrators zusammenhängen;
Unterbreiten dem Benutzer der Handelsangebote per E-Mail;
Unterbreiten dem Benutzer der Handelsangebote per Telefon;
Übermittlung der Informationen an den Benutzer auf elektronischem Wege im Rahmen eines Newsletter-Abonnement des Administrators;
Der Benutzer muss die Möglichkeit haben, Kommentare und Meinungen zu Produkten oder Leistungen des Administrators zu übersenden.

Der Administrator darf auch die personenbezogenen Daten des Benutzers, die er über Webservice erhoben hat, auch zu folgenden Zwecken verwenden:

Abschluss und Abwicklung eines eventuellen Vertrags zwischen dem Benutzer und dem Administrator und Betreuung des Benutzers als einen Kunden des Administrators gem. Art. 6 Abs. 1 Pkt. B) DS-GVO;
Finanzielle Abrechnungen mit dem Benutzer, der ein Kunde des Administrators im Zusammenhang mit der Realisierung des eventuellen Vertrags ist, der zwischen den Parteien abgeschlossen wurde sowie eventuelle Geltendmachung der Ansprüche des Benutzers, der ein Kunde im Rahmen der begründeten Interessen des Administrators gem. Art. 6 Abs. 1 Pkt. f) DS-GVO ist und Erfüllung der gesetzlichen Pflichten des Administrators gegenüber den Finanzbehörden auf Grund der separaten Vorschriften gem. Art. 6 Abs. 1 Pkt. c) DS-GVO;
Realisierung der Marketingmaßnahmen im Rahmen der begründeten Interessen des Administrators im Sinne des Art. 6 Abs. 1 Pkt. f) DS-GVO und in Übereinstimmung mit Willenserklärungen hinsichtlich der marketingbezogenen Kommunikation, die gegenüber dem Administrator abgegeben wurden. Die Zustimmungen, die hinsichtlich der Marketingskommunikation erteilt wurden (z.B. Zur Übermittlung der Handelsinformationen per E-Mail oder per Telefon im Rahmen des indirekten Marketings) können jederzeit zurückgezogen werden, ohne Einfluss auf eine rechtskonforme Verarbeitung der Daten, die auf Grund der Zustimmung erfolgte, bevor sie zurückgezogen wurde.

Erfüllung der gesetzlichen Pflichten des Administrators gegenüber dem Benutzer, die in der DS-GVO definiert wurden, im Sinne des Art. 6 Abs. 1 Pkt. c) DS-GVO.
Mehr Informationen zu den oben genannten Zwecken der Verarbeitung der personenbezogenen Daten des Benutzers sind der Datenschutzerklärung zu entnehmen, die im Webservice veröffentlicht wurde.

Die personenbezogenen Daten des Benutzers werden durch den Administrator nicht an die Dritten weitergeleitet.

Der Administrator speichert die personenbezogenen Daten während des Zeitraums, der für die Erreichung der definierten Ziele erforderlich ist, d.h.:

während der gesamten Dauer der Ausübung der Gewerbetätigkeit durch den Administrator.
Bei irgendwelchen Fragen oder Problemen, die mit der Verarbeitung personenbezogener Daten zusammenhängen, ist der Administrator unter folgender Adresse zu kontaktieren: Składowa 6, 45-125 Opole, mochnik@mochnik.pl.

Der Benutzer hat das Recht, einen Einspruch bei dem Vorsitzenden des Amtes für Personendatenschutz einzulegen.